Selbsthilfe

Förderung



Kontaktieren
Sie uns
062 296 93 91

Wir fördern die gemeinschaftliche Selbsthilfe im Kanton Solothurn

 

Unser Ziel ist, dass möglichst viele Personen von der gemeinschaftlichen Selbsthilfe im Kanton Solothurn profitieren können. Dazu muss die Selbsthilfe bekannt sein - in der Öffentlichkeit wie auch in Fachkreisen. Folgende Beispiele zeigen unsere Aktivitäten im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Vernetzung und Sensibilisierung.

 

 

Projekt «selbsthilfefreundliche Spitäler»

Mit dem Projekt fördern wir die Verankerung der gemeinschaftliche Selbsthilfe in Spitälern. Denn die Selbsthilfe ist eine wertvolle Ergänzung zu medizinischen und therapeutischen Angeboten sowie der stationären Nachsorge. Sie führt somit auch zu einer Entlastung des Gesundheitssystems. Der Projektablauf: Ein Spital/Klinik definiert in einer Kooperation mit der Kontaktstelle für Selbsthilfe und Teilnehmenden von  Selbsthilfegruppen einen Massnahmekatalog. Das Projekt ist für die Gesundheitsinstitution kostenfrei. Nach der erfolreichen Umsetzung der Massnahmen winkt die öffentlichkeitswirksame Auszeichnung «Selbsthilfefreundlich», vergeben durch Selbsthilfe Schweiz. Im Kanton Solothurn konnte bereits Herrn Prof. Dr. med. Martin Hatzinger, Direktor der Psychiatrischen Dienste SoH, für eine Kooperation gewonnen werden. Die Möglichkeit zur Auszeichnung steht auch weiteren Spitälern/Kliniken offen. Bei Interesse können Sie sich gerne bei uns melden.

 

Filmreihe

Zusammen mit drei Partnerorganisationen beleuchten wir mit der Filmreihe Themen der psychischen Gesundheit. An den jährlich vier Anlässen wird ein Kinofilm mit einem thematischen Fokus gezeigt (Olten/Oensingen/Solothurn). Anschliessend findet jeweils ein Podiumsgespräch mit Betroffenen, Angehörigen und Fachpersonen statt. Dabei wird die Selbsthilfe gefördert, Vorurteile abgebaut und (psychische) Erkrankungen entstigmatisiert.

 

Aktionstage psychische Gesundheit Kanton Solothurn

Schon seit mehreren Jahren engagieren wir uns mit Anlässen bei den Solothurner Aktionstagen Psychische Gesundheit. Diese leisten einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung und Förderung der Psychischen Gesundheit und zur Enttabuisierung Psychischer Krankheiten. Weitere Informationen unter:

https://www.hinhoeren-so.ch/

 

Tag der Selbsthilfe

Am internationalen Tag der Selbsthilfe (21. Mai) ist die Kontaktstelle jeweils an öffentlichen Orten und/oder Medien präsent. Oft in Zusammenarbeit mit Selbsthilfe Schweiz, die eine nationale Kampagne organisieren.






Hier finden Sie uns

Kontaktstelle Selbsthilfe Kanton Solothurn
Poststrasse 2
4500 Solothurn
Telefon: 062 296 93 91

Schreiben Sie uns