Trauergruppe betroffene Mütter

Betroffene und Angehörige

Trauernde Mütter sollen einen Ort finden wo sie ihren Gefühlen Raum geben können und mit Gleichgesinnten den Trauerweg gehen können.

Auf Wunsch können auch Trauergruppen für betroffene Väter/Geschwister gebildet werden.

 

Nähere Angaben erhalten Sie bei der Kontaktstelle Selbsthilfe oder direkt bei der Kontaktperson zur Gruppe: Frau Cornelia Mackuth-Wicki, 062 212 21 37, c.mackuth@pro-pallium.ch.