Angehörigengruppe psychisch kranker Menschen, Solothurn

Gesprächsgruppe für Angehörige

Ziel der Gruppe ist es, die Angehörigen von psychisch Kranken in dieser schwierigen Situation zu unterstützen. Dabei soll ihr Befinden in den Mittelpunkt gestellt werden. Neben Wissensvermittlung sollen die Angehörigen durch gegenseitigen Austausch Entlastung erfahren und Strategien für die Bewältigung der Situation vermittelt bekommen.

 

Nähere Auskünfte erhalten Sie bei der Kontaktstelle Selbsthilfe oder direkt bei der Kontaktperson zu Gruppe: Frau Annette Lanser, Psychiatrische Dienste, 032 627 14 75, annette.lanser@spital.so.ch.