Labyrinth - Jungbetroffene Menschen mit Demenz, Olten

Selbsthilfegruppe für Betroffene

Die Gruppe Labyrinth existiert als Selbsthilfegruppe für Menschen mit Demenz, die das Pensionsalter noch nicht erreicht haben. Die Betroffenen verfügen über eine angemessene Selbstständigkeit und die Fähigkeit, sich mit ihrer Krankheit und dessen Problematik auseinander zu setzen. Sie möchten mit anderen Betroffenen ihre Erfahrungen austauschen, um damit von den verschiedenen Strategien zu profitieren und ihre eigenen weiterzugeben.

Die Gruppe trifft sich monatlich in Olten.

Nähere Auskünfte erhalten Sie bei der Kontaktstelle Selbsthilfe Kanton Solothurn oder direkt bei der Kontaktperson: Katharina Müller, 079 757 46 63, treffpunkt@demenz-kultur.ch.