Corona-Patientinnen und -Patienten - Angehörigengruppe

Virtuelle Video Selbsthilfegruppe

 

Selbsthilfegruppen sind Zusammenschlüsse von Menschen, die gemeinsam ein für sie wichtiges Thema bearbeiten. In den Video-Selbsthilfegruppen werden Erfahrungen und Informationen ausgetauscht, sowie praktische Bewältigungshilfen für den Alltag erarbeitet. Die Orientierung an den Ressourcen der Teilnehmenden ist ein zentrales Anliegen. Die Gruppen werden von Mitarbeitenden der Selbsthilfezentren und/oder Betroffenen moderiert und sind kein medizinisches oder therapeutisches Beratungsangebot. Die Treffen finden online per Video-Konferenztool (Ton und Bild) statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Sie sorgen sich um einen Ihnen nahestehenden an Corona erkrankten Menschen. Sie fühlen sich ohnmächtig und hilflos. Sich in einer Selbsthilfegruppe mit Menschen in der gleichen Situation auszutauschen, kann sehr unterstützend sein – in der akuten Situation aber auch als Begleitung auf dem Weg der Genesung.

Anmeldung und weitere Informationen:
Selbsthilfe Zürich, 043 288 88 88, selbsthilfe@selbsthilfezuerich.ch